Voraussetzungen

    Prüfungsvoraussetzungen

  • Mindestalter 16 Jahre.

  • Keine fachlichen Voraussetzungen erforderlich.

  • Ärztliches Zeugnis.

  • Kopie des Kfz-Führerscheins oder ein Führungszeugnis für Bewerber ab 18 Jahren.

  • Einverständniserklärung des gesetzlichen Vertreters für Bewerber unter 18 Jahren.


    Theorieprüfung
  • Theorieinhalte: Navigation, Seemannschaft, Kollisionsverhütungsregeln (KVR), Seeschifffahrtsstraßen-Ordnung, Wetterkunde, Umweltschutz. Die Theorieprüfung besteht aus einem theoretischen Fragenteil und einer Kartenaufgabe, in der navigatorische Grundkenntnisse mit Seekarten nachgewiesen werden.


    Praxisprüfung
  • Es müssen Grundkenntnisse im Umgang mit einem Motorboot sowie einige Knoten demonstriert werden. Von neun Knoten werden sieben abgefragt, sechs davon müssen richtig sein.

  • Protokollzettel SBF-See-Prüfung

Kursinhalt

    Praxis

  • Details zur praktischen Ausbildung
  • Sehr intensives Anlegen und Ablegen
  • Mensch-über-Bord-Manöver
  • Kursgerechtes Aufstoppen
  • Nach Kompass fahren
  • Ausweichregeln anwenden
  • Wenden auf engem Raum
  • Schallsignale
  • Rettungsweste anlegen
  • Durchführung von Peilungen
  • Aufbau und Funktion einer Automatikweste
  • Handhabung der Seenotsignalmittel für den FKN
  • Knotenkunde

    Theorie

  • Kollisionsverhütungsregeln (KVR)
  • Seeschifffahrtsstraßenordnung (SeeSchSO)
  • Navigation
  • Umfangreiche Kartenaufgaben
  • Kurse anlegen und umwandeln
  • Zeit- und Distanzberechnungen
  • Kreuzpeilungen
  • Naturschutz
  • Wetterkunde
  • Sicherheitsausrüstung und -vorschriften
  • Antriebsmaschine - Antriebsarten
  • Radeffekt

Preise

SBF-See 350 €

inkl. MwSt

Der Preis beinhaltet:

- Alle Fahrstunden
- Kein Fahrstundenlimit
- Aktuelles Lehrbuch
- Navigationsbesteck
- Übungs-Seekarten
- Theorieunterricht
- Seenotsignalmittelbedienung
- Seil für Knotenübungen
- Prüfungsfahrt